Suche
Suche Menü

Planetarium

Sternenhimmel in der Turnhalle

Astronomie ist ein Thema, das viele interessiert, Erwachsene wie Kinder. Besonders beeindruckend ist ein Besuch eines Planetariums, in dem Himmelskörper und ihre Bewegung anschaulich dargestellt und erklärt werden. Die nächsten Planetarien in Mannheim und Kassel sind leider nur mit größerem Zeit- und Kostenaufwand zu erreichen. Eine Alternative zu einem Tagesausflug stellen Schulplanetarien dar.

thumb_DSC_0241_1024

„Durch den Planetariumsbesuch lernten die Schüler eindrucksvoll viel über Astronomie.”

Am Tag des Sommerfestes erhielt die Liebigschule zum ersten Mal Besuch von einem mobilen Schulplanetarium. Aufgeblasen und mit ausgeklügelter Technik ausgestattet, stand nach kurzer Zeit ein blaues Kuppelzelt in der Turnhalle. Am Vormittag nahmen die Schüler der Jahrgangsstufe 6 staunend unter dem Gießener Sternenhimmel Platz, den Herr Hohenschläger, Astrophysiker und Mitarbeiter des Schulplanetariums, mithilfe eines Beamers und einer Speziallinse an die Decke der Kuppel warf. Ein Jahr verging in wenigen Sekunden, Sternenbilder erschienen und wanderten über den Himmel. Die Schüler konnten während seines Vortrags viel über Sternzeichen, unser Sonnensystem, die Besonderheiten der Planeten sowie Sonnen- und Mondfinsternis erfahren.

Ein großer Dank gilt dem Förderverein, der den Großteil der Kosten übernommen hat.

Markus Ketter
Fachsprecher Physik

Open

Mitglied werden