Suche
Suche Menü

Neue Bücher für die Mediathek

Lesen macht Freu(n)de

Im April fand im Volksbank Forum die Preisverleihung zum Förderwettbewerb „Lesen macht Freu(n)de“ statt. Aus den Händen des Generalbevollmächtigten Dr. Lars Witteck erhielten 100 mittelhessische Schulfördervereine eine Spende von jeweils 1.000 Euro für den Ankauf neuer Bücher. Auch wir haben eine Spende erhalten und für die Mediathek der Liebigschule verwendet. So konnte die große Auswahl an Literatur für die verschiedenen Altersgruppen erweitert werden.

Frau Münke und Frau Reinhardt berichten über die Verwendung der Spende und die Freude bei den Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

thumb_DSC_0259_1024

„Viele Lio-Leseratten freuen sich auf über 70 neue Bücher“

Geht man zu Beginn der großen Pausen durch den Flur vor dem Lehrerzimmer, sieht man sie schon geduldig auf die Pausenaufsicht warten – viele junge Leseratten, manchmal bepackt mit Stapeln von Büchern, die in die Mediathek der Liebigschule eingelassen werden möchten.

Im letzten Schuljahr ist das Bücherangebot der ‘kleinen’ Bibliothek für die jüngeren Leser in dem der Mediathek aufgegangen. Diese Zusammenlegung hatte das Ziel, die jüngeren Schülerinnen und Schüler in den Räumlichkeiten so heimisch werden zu lassen, dass sie der Mediathek – und dem Lesen – auch in späteren Lesejahren treu bleiben.

Damit die Mediathek für die junge Kundschaft attraktiv bleibt, müssen im Medienbestand unterschiedliche Interessen angesprochen und Lesetrends beachtet werden. Deshalb kann ein solcher Medienbestand nicht statisch sein, sondern braucht immer wieder kritische Überprüfung und Erneuerung. Waren vor einigen Jahren Pferdebücher im Trend, sind jetzt die ‘Drei Fragezeichen’ sehr gefragt. Manche Kinder schaffen es, in kürzester Zeit zehn Bücher zu verschlingen. Sie brauchen ständig neues Lesefutter.
Bei dieser kostenintensiven Aufgabe hat der Förderverein jetzt großzügige Hilfe geleistet. Durch eine Spende von 1.000 Euro konnten noch vor den Ferien viele schöne neue Leseangebote geschaffen werden, die in der letzten Schulwoche schon reißenden Absatz fanden.

Die beiden Mediatheksbeauftragten Frau Münke und Frau Reinhardt freuten sich, diesen Betrag beim Büchershoppen für über siebzig Titel ausgeben zu können.

Als bekannt wurde, dass die Mediathek demnächst Bücher kaufen kann, füllte sich die Wunschliste für die Anschaffungen rasend schnell. Dank der umtriebigen Arbeit des Fördervereins konnten durch die Spende viele Schülerwünsche erfüllt werden. Auch englische und französische Jugendbücher wurden angeschafft.

So bleibt das Angebot der Mediathek aktuell und kann den Lesehunger der zahlreichen Lesefans weiterhin stillen.

thumb_DSC_0258_1024

Die Auswahl ist gross und wird übersichtlich angeboten

thumb_DSC_0263_1024

Frau Münke und Frau Reinhardt

thumb_DSC_0260_1024

Jugendliteratur steht in mehreren Sprachen zur Verfügung

Elternspende 2016

Liebe Eltern,

die Aktion „Elternspende 2016“ ist abgeschlossen. Mit Ihrer freundlichen und großzügigen Unterstützung konnten insgesamt rund 6.700,00 € eingenommen werden. Hierfür möchten wir Ihnen und allen an der Aktion Beteiligten, insbesondere dem Vorstand des Schulelternbeirats, dem Kollegium, dem Sekretariat und der Schulleitung unseren „herzlichen Dank!“ aussprechen.

Wie bereits in der Vergangenheit, können wir mit dieser Spendensumme Projekte realisieren, die nicht vom Schulbudget zu meistern sind. Z. B. können zusätzliche Anschaffungen getätigt werden, die das Schulleben bereichern. U. a. sind das Sport-/Spiel- und Pausengeräte und technische Lehrmittel. Aktuell arbeitet die Liebigschule an einem umfassenden Sucht-Präventionsprogramm, welches auch die Eltern durch Informationsveranstaltungen einbeziehen wird. Weiterhin ist geplant, die Medienausstattung der Klassenräume auszubauen. Dank Ihrer Unterstützung können neue Projekte und Ideen für unsere Schüler/-innen auch in der Zukunft umgesetzt werden! Die Verwendung Ihrer Spenden wird vom Vorstand des Fördervereins in Zusammenarbeit mit der Schulleitung entschieden.

Über die weiteren Fördermaßnahmen und -projekte werden wir Sie im Rahmen unserer Schulveranstaltungen informieren. Für Ihre Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Für den Vorstand des Fördervereins
Martin Mockenhaupt
1. Vorsitzende

Open

Mitglied werden